Einstimmiges Votum von Landesvorstand und Landtagsfraktion

In einer gemeinsamen Sitzung haben der Landesvorstand und die Landtagsfraktion der CDU in Niedersachsen am (heutigen) Samstag den früheren Kultusminister Bernd Althusmann als Spitzenkandidat der CDU für das Amt des Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen nominiert. Bernd Althusmann wurde ebenfalls einstimmig für das Amt des CDU Landesvorsitzenden nominiert. Parteivorsitzender David McAllister und Fraktionsvorsitzender Björn Thümler hatten den Gremien dies gemeinsam vorgeschlagen.

„Die Spitzen von Partei und Fraktion hatten immer das Ziel, den Kandidaten für die CDU zu finden, der die besten Chancen hat, die kommende Landtagswahl zu gewinnen und Niedersächsischer Ministerpräsident zu werden“, erklärte CDU Landesvorsitzender David McAllister. „Bernd Althusmann ist unserer Meinung nach der beste Spitzenkandidat, um die CDU in Niedersachsen wieder in die Regierungsverantwortung zu führen.“

„Im Zusammenhang mit dem Thema Spitzenkandidatur war in den vergangenen Wochen immer wieder vom „Fahrplan“ der Niedersachsen CDU die Rede. David McAllister und ich haben diesen Zeitplan schon kurz nach der vergangenen Landtagswahl gemeinsam entworfen. Wir haben ihn stringent weiterverfolgt und heute ist er, so glaube ich, aufgegangen“, stellte Fraktionsvorsitzender Björn Thümler fest. „Ich persönlich habe Bernd Althusmann als durch und durch politischen Menschen wahrgenommen, der die Dinge mit der notwendigen Leidenschaft und auch Ernsthaftigkeit angeht. Bernd Althusmann weiß um die Gestaltungsmöglichkeiten der Landespolitik. Dass Rot-Grün so wenig Gebrauch davon macht, ist sicherlich seine wesentliche Motivation gewesen, sich der Partei zur Verfügung zu stellen und nach drei Jahren in Namibia nach Niedersachsen zurückzukehren.“

„Ein großer Dank geht an den CDU-Landesvorstand und an die CDU-Landtagsfraktion für die einmütige Unterstützung und das klare Votum, mich als Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten und auch als Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen vorzuschlagen. Es ist eine große Herausforderung und eine große Ehre, für das Amt des Ministerpräsidenten zu kandidieren. Darauf freue ich mich!“, erklärte Bernd Althusmann.

Der CDU Landesparteitag am 26. November 2016 in Hameln wird den Spitzenkandidaten sowie einen neuen CDU Landesvorstand wählen. Dort wird sich Bernd Althusmann als neuer Landesvorsitzender und Spitzenkandidat bewerben und dem Votum der Delegierten stellen. Zuvor werden die Mitglieder der Partei in mehreren Veranstaltungen der CDU in Niedersachsen sowie der Landes- und Bezirksverbände Gelegenheit haben, mit Bernd Althusmann die Herausforderungen des Landes und seine Politik für Niedersachsen zu diskutieren.

Video

Audio