Debatte mit Bernd Althusmann
Debatte mit Bernd Althusmann

Über 300 Mitglieder der CDU in Niedersachsen die Gelegenheit zur Debatte mit dem designierten CDU-Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten Bernd Althusmann. Der frühere niedersächsische Kultusminister stellte sich im „cavallo“ den Fragen der CDU-Mitglieder. An der Debatte beteiligten sich auch einige hundert Facebook-Nutzer via Livestream.

„Ich freue mich über den Zuspruch, den ich heute erfahren habe. Mir ist es wichtig, die Menschen in Niedersachsen mitzunehmen und unser Land fair zu gestalten. Wir müssen offen und verständlich mit den Bürgern reden“, erklärte Bernd Althusmann. Zuhören sei dabei der erste und entscheidende Schritt. Dies werde in der Politik zu häufig vernachlässigt.

Der Abend im „cavallo“ in Hannover war der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen, die Bernd Althusmann bis zum Landesparteitag am 26. November in den Bezirks- und Landesverbänden der CDU in Niedersachsen besuchen wird. Am 4. November diskutiert er mit Mitgliedern der Vereinigungen und Sonderorganisationen der CDU.

Die CDU in Niedersachsen stelle auf diese Weise eine breite Beteiligung der Partei in allen Landesteilen Niedersachsens an dieser zentralen Personalentscheidung sicher, erklärte CDU-Generalsekretär Ulf Thiele. „Bevor der Landesparteitag die Entscheidung über CDU-Landesvorsitz und Spitzenkandidatur trifft, hat die Partei das Wort. Die heutige konstruktive und intensive Debatte hat gezeigt, dass die CDU hochmotiviert ist, Rot-Grün in Niedersachsen im Januar 2018 abzulösen“, so Ulf Thiele.

Video

Audio

2 Kommentare zu “DeBAtte – Bernd Althusmann im Dialog mit den CDU-Mitgliedern”