Dr. Tamara Zieschang
Im Kompetenzteam für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Geboren am 21. August 1970 in Saarlouis

Ausbildung und Beruf:

  • 1989 Abitur am katholischen Franziskusgymnasium Lingen/Ems
  • 1989 – 1996 Studium der Rechtswissenschaft in Würzburg und Bonn
  • 1996 Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 1996 – 1999 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Völkerrecht und Öffentliches Recht der Universität Bonn
  • 2000 Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 2000 – 2004 Rechtsanwältin in wirtschaftsberatender Anwaltssozietäten in Berlin
  • 2001 Promotion zum Dr. jur.
  • 2004 – 2009 Rechtsanwältin beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.
  • 2009 – 2012 Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein
  • 2012 – 2016 Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt
  • seit 2016 Staatssekretärin im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

 

Gesellschaftspolitisches Engagement:

  • 1988 – 1989 Stellvertretende Vorsitzende des Junge Union Stadt­verbandes Lingen
  • 1993 – 1994 Bundesvorsitzende des RCDS
  • 2002 – 2008 Mitglied des Ländervorstandes des Evangelischen Arbeits­kreises in Berlin und Brandenburg
  • 2006 – 2007 Mitglied der Grundsatzprogramm-Kommission der CDU Deutschlands
  • Seit 2014 Mitglied im Bundesfachausschuss „Finanzen, Wirtschaft und Energie“ der CDU Deutschlands

 

 

CDU in Niedersachsen
Hindenburgstr. 30
30175 Hannover