Rot-Grün kostet.

100 Tage ist die Landesregierung von SPD und Grünen nun im Amt. Zeit, erstmals Bilanz zu ziehen. Mit ihrer Ein-Stimmen-Mehrheit und beladen mit einem dicken Paket von Wahlversprechen hat Rot-Grün – bei der Dominanz der Grünen in der Regierung und den Inhalten des Koalitionsvertrages formuliert man wohl besser „Grün-Rot“ – am 19. Februar 2013 die […]

Zehn Punkte für Niedersachsen

Am 20. Januar 2013 haben SPD und Grüne von den Niedersachsen ein denkbar knappes Regierungsmandat bekommen. Seitdem zeichnen sich zwei Entwicklungen ab: liegen lassen und später machen einerseits, falsche Weichenstellungen andererseits.

Schlecker-Bürgschaft benötigt verlässliche Daten – Landesregierung wird weiterhin Gespräche führen

In der Diskussion um eine Landesbürgschaft zur Finanzierung von Schlecker-Hilfen hat der Vorsitzende der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler, heute davor gewarnt, „Niedersachsen leichtfertig den schwarzen Peter zuzuschieben“. Thümler sagte: „Bürgschaften – zumal in dieser Dimension – werden nicht auf Zuruf vergeben, sondern auf Grundlage belastbarer Daten.“ Dass die Niedersächsische Landesregierung – wie auch die Regierungen […]

Offshore-Branche bringt neue Jobs nach Niedersachsen

Mit dem Ausbau der Offshore-Windenergie sind äußerst günstige Perspektiven für Niedersachsens Arbeitsmarkt verbunden. Das sagte der Vorsitzende der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler, während der heutigen Aktuellen Stunde im Landtag. „Prognosen gehen von mehr als 18.000 neue Jobs in der Offshore-Windenergie in den kommenden zehn Jahren aus – möglichst viele davon sollen in Niedersachsen entstehen“, sagte […]

Thümler: Niedersachsen muss als Industriestandort erste Wahl für Unternehmen bleiben

Niedersachsen soll auch künftig Heimat global agierender Industrieunternehmen sein. Dafür hat sich die niedersächsische CDU-Landtagsfraktion während ihrer Vorstandstagung in Osnabrück ausgesprochen. Fraktionsvorsitzender Björn Thümler erklärte dazu: „Dass Niedersachsen eine starke Wirtschaft und einen stabilen Arbeitsmarkt vorweisen kann, beruht zu einem guten Teil auf der Leistung unserer exportorientierten Industrieunternehmen und ihrer Mitarbeiter. Damit dies in Zukunft […]

Geringste Arbeitslosigkeit in Niedersachsen seit 18 Jahren

Die Bundesagentur für Arbeit hat heute die aktuellen Arbeitsmarktdaten vorgestellt. CDU-Fraktionsvorsitzender Björn Thümler freute sich über die sehr guten Zahlen für Niedersachsen. „In keinem August der vergangenen 18 Jahre hatte Niedersachsen weniger Arbeitslose als in diesem Monat“, erklärte Thümler. Sogar die „magische Grenze“ von 300.000 Arbeitslosen hat der Arbeitsmarkt unterschritten.