CDU untermauert Position als stärkste kommunale Kraft in Niedersachsen

Ulf Thiele gratuliert CDU-Bürgermeisterkandidaten zum Erfolg bei den Stichwahlen Bei den Stichwahlen am 15. Juni 2014 um zahlreiche Bürgermeisterämter in Niedersachsen konnten viele von der CDU nominierte und unterstützte Kandidaten die Abstimmung gewinnen. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele: „Schon bei den Wahlen am 25. Mai 2014 konnte die CDU in Niedersachsen […]

CDU erfolgreich bei Kommunalwahlen in Niedersachsen

In Niedersachsen fanden am heutigen Sonntag zahlreiche Wahlen von Oberbürgermeis-tern und Landräten sowie die Wahl des Regionspräsidenten Hannover statt. Zahlreiche von der CDU nominierte und unterstützte Bewerber konnten sich bereits im ersten Wahlgang durchsetzen. „Wir freuen uns sehr, dass in den Rat- und Kreishäuser viele unserer Kandidaten die Mehrheit errungen haben. Diese Ergebnisse verdeutlichen einmal […]

CDU in Niedersachsen freut sich über den Erfolg zahlreicher ihrer Bürgermeisterkandidaten

Bei den Bürgermeisterwahlen am 25. Mai 2014 konnten 82 von der CDU nominierte oder unterstützte Kandidaten die Abstimmung gewinnen. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele: „Die CDU bleibt die klar stärkste Kraft in Niedersachsens Rathäusern. Dieser Erfolg festigt die starke Stellung der CDU in den Kommunen. Den Gewinnern dieser Bürgermeisterwahlen gratuliere […]

„Rot-Grün soll Angriffe auf Bürgermeister einstellen“

CDU-Generalsekretär Ulf Thiele lehnt leichtere Abwahl von Bürgermeistern ab „Die rot-grüne Koalition im niedersächsischen Landtag muss ihre Angriffe gegen die Bürgermeister in Niedersachsen sofort einstellen.“ Mit dieser Forderung reagiert Ulf Thiele, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, auf einen öffentlich gewordenen Plan der Landesregierung für einen erneuten Eingriff in die niedersächsische Kommunalverfassung. Danach planen SPD und […]

Rot Grün sorgt für Chaos im Kommunalwahlrecht

In dieser Woche zeigte sich erneut, was passiert, wenn Rot-Grün die Kommunalverfassung als taktische Spielwiese zum Vorteil der eigenen Parteifreunde missbraucht. Um wenigen SPD-Amtsinhabern eine weitere Kandidatur im kommenden Jahr zu ermöglichen, wurde im Eilverfahren die Altersgrenze für Bürgermeister- und Landratskandidaten angehoben.

Chaos bei Änderung der Kommunalverfassung

CDU-Generalsekretär fordert Innenminister zur Klärung auf In einer Mitteilung der Landeswahlleiterin vom gestrigen Mittwoch, 13. November 2013, werden die Parteien darauf hingewiesen, bereits vor dem 8. November 2013 erfolgte Nominierungen von Bürgermeister- und Landratskandidaten zu wiederholen. Grund ist die an diesem Tag in Kraft getretene Änderung des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG). Allein in der CDU sind mindestens […]

Jahns: Wiedereinführung der Stichwahl: Statt für verbindliche Fristen sorgen SPD und Grüne für heilloses Durcheinander

Hannover. Das rot-grüne Projekt „Wiedereinführung der Stichwahl“ hat nach Ansicht der innenpolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Angelika Jahns, mittlerweile „chaotische Züge“ angenommen. „Bei dem Gesetzentwurf von SPD und Grünen ist endgültig keine klare Linie mehr zu erkennen. Statt verbindlicher Fristen und klarer Definitionen herrscht heilloses Durcheinander“

CDU in Niedersachsen spricht sich für die bewährte achtjährige Amtszeit von Bürgermeistern und Landräten aus

David McAllister: „Unsere Kommunalverfassung hat sich bewährt.“ Hannover. CDU in Niedersachsen spricht sich für die bewährte achtjährige Amtszeit von Bürgermeistern und Landräten aus. Das Vorhaben von SPD und Grünen in Niedersachsen, die Amtszeit der Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister auf fünf Jahre zu verkürzen sowie die Wahltermine für diese kommunalen Spitzenämter mit denen der Räte und […]