Seefried: Öffentliche Anhörung zur Zukunft der Inklusion in Niedersachsen – Pluralität der Bildungswege und Elternwahlrecht auch in Zukunft unverzichtbar

Hannover. Der schulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kai Seefried, hat sich im Rahmen der heutigen öffentlichen Anhörung der Fraktion zur Zukunft der Inklusion in Niedersachsen ausdrücklich für den Erhalt der Förderschulen ausgesprochen. „Beim Thema Inklusion muss das Kindeswohl an erster Stelle stehen – niemand darf überfordert werden“, sagte Seefried. „Die Förderschulen und Sonderpädagogen verfügen über eine […]