Ulf Thiele: „Einlassungen von Schröder-Köpf sind unverantwortlich!“

CDU-Generalsekretär widerspricht der Migrationsbeauftragten der Landesregierung in Flüchtlingspolitik „Die Forderung der Migrationsbeauftragten Schröder-Köpf (SPD) die Wirtschaftsflüchtlinge aus dem Balkan nicht abzuschieben, widerspricht eindeutig deutschem Asylrecht“, erklärt Ulf Thiele, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen. Schröder-Köpf hatte in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung am Mittwoch die Forderung von Außenminister Steinmeier zurückgewiesen, Menschen aus dieser Region abzuschieben.