Ulf Thiele MdL
Ulf Thiele MdL

Zur aktuellen Umfrage von Forschungsgruppe Wahlen erklärt Ulf Thiele, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen:

„Die aktuellen Zahlen verdeutlichen nochmals, dass die Wahl am Sonntag eine Richtungsentscheidung ist. Die Linke ist demnach knapp im Niedersächsischen Landtag vertreten und damit die einzige realistische Option für den amtierenden SPD-Ministerpräsidenten Weil, sein erklärtes Ziel einer Koalition mit den Grünen zu erreichen. Dies kann ihm nur mit Unterstützung der Linken gelingen. Und diese Möglichkeit würde er definitiv nutzen. Für Niedersachsen würde dieses rückwärtsgewandte Linksbündnis bildungs-, sicherheits- und wirtschaftspolitisch absoluten Stillstand bedeuten. Es steht mit Rot-Rot-Grün viel auf dem Spiel für unser Land.
Deshalb werden wir bis zur Schließung der Wahllokale in ganz Niedersachsen dafür werben, dass die Wählerinnen und Wähler mit beiden Stimmen CDU wählen. Wir müssen und wir werden verhindern, dass die Niedersachsen am Montagmorgen mit einer rot-rot-grünen Mehrheit in neuen Landtag aufwachen, und ihnen beim Blick in die Zeitung vor Schreck das Frühstücksbrötchen aus dem Mund fällt.
Wir kämpfen für eine bessere Bildungspolitik mit einer Unterrichtsgarantie und dem Erhalt der Förderschulen, für mehr Sicherheit und Ordnung mit mehr Polizei in der Fläche und für schnelleres Internet sowie durchgängige Mobilfunknetzte überall. Wir kämpfen für eine stabile, CDU-geführte Landesregierung und gegen ein Linksbündnis aus Rot-Rot-Grün.“