CDU-Generalsektretär Ulf Thiele zur heute veröffentlichten Umfrage des Instituts GMS für Sat.1: „Die CDU ist in dieser für SAT 1 erstellten Umfrage des Instituts GMS erneut klar stärkste Kraft und liegt mit deutlichem Abstand vor der SPD. Die gute Stimmung zugunsten von CDU und FDP verfestigt sich. Die niedersächsische FDP kommt in den Umfragen zum vierten Mal in Folge auf fünf Prozent und wird den Einzug in den Landtag aus eigener Kraft schaffen. Wir sind gemeinsam auf der Überholspur! SPD und Grüne haben ihre Ministerposten zu früh verteilt. Dieser rot-grüne Hochmut rächt sich jetzt. Im direkten Vergleich liegt Ministerpräsident David McAllister auch in dieser Umfrage um Längen vor seinem Herausforderer von der SPD. Das gibt zusätzlichen Rückenwind für den Wahlkampfendspurt. Zwischen Regierung und Opposition läuft ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen. Noch immer sind mehr als 40 Prozent der Wahlberechtigten unentschlossen, ob oder wen Sie wählen. Der Endspurt entscheidet die Wahl. Die CDU kämpft um jede Erst- und Zweitstimme. Denn klar ist: Wer David McAllister will, wählt CDU.“