Björn Thümler MdL

Björn Thümler MdL

„Die Offshore-Windenergie ist der Schlüssel zum Gelingen der Energiewende und Garant für zukunftsfähige Arbeitsplätze in Niedersachsen. Vor der norddeutschen Küste liegt die Zukunft unserer Energieversorgung.“ Mit diesen Worten hat der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Björn Thümler, den CDU-Antrag auf eine Aktuelle Stunde am Mittwoch im Landtag kommentiert. Um Tempo beim dringend benötigten Ausbau der Windenergie zu machen, sei der von Ministerpräsident David McAllister angeregte gemeinsame „Masterplan Offshore Windenergie“ unerlässlich. Thümler sagte: „Die Energiewende erfordert eine nationale Kraftanstrengung. Diese Woche haben die fünf norddeutschen Länder vorgelegt.“ Der CDU-Fraktionschef appellierte an den Bund, zum Gelingen der ehrgeizigen Ausbauziele beizutragen. „Die Bundesregierung sollte den Ländern koordinierend zur Seite stehen und sie in punkto Netzanschluss und -ausbau unterstützen. Es ist an der Zeit, aufs Gaspedal zu drücken“, sagte Thümler. Von der Opposition erwarte er ein klares Ja zum konsequenten Netzausbau. „Das verantwortungslose Herumgeeiere von SPD und Grünen in diesem Punkt muss ein Ende finden“, so Thümler.     Herausgeber: CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag – Pressestelle cdu-fraktion-niedersachsen.de