Dr. Ursula von der Leyen souverän im Umgang mit Vorwürfen HANNOVER. „Die CDU in Niedersachsen freut sich über die Entscheidung der Medizinischen Hochschule Hannover und darüber, dass Dr. Ursula von der Leyen ihren Doktortitel behält. Gleichzeitig danken wir der Hochschule für ihre objektive und professionelle Prüfung während des gesamten Verfahrens“, erklärt Ulf Thiele, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen. „Hervorheben möchte ich den souveränen Umgang von Dr. Ursula von der Leyen mit den gegen sie erhobenen Vorwürfen. Die Ministerin hat die Hochschule selbst um Prüfung ihrer Arbeit gebeten und sich unbeirrt mit vollem Einsatz dem Beitrag der Bundeswehr zur Lösung internationaler Krisen weiter gewidmet“, so Ulf Thiele weiter. Die CDU in Niedersachsen sei froh, eine so erfolgreiche und starke Ministerin in ihren Reihen zu haben, sie leiste eine hervorragende Arbeit für unser Land, so der CDU Generalsekretär.