Aygül Özkan

Aygül Özkan

“Die Menschen in Niedersachsen sollen auch zukünftig bestmöglich und wohnortnah medizinisch versorgt werden. Das geht nicht ohne Hausärzte”, so Aygül Özkan, Niedersächsische Sozial- und Gesundheitsministerin. Laut Prognosen der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) könnten 2020 rund 1000 Hausärzte in Niedersachsen fehlen.
Eine aktuelle Videobotschaft zu diesem Thema steht Ihnen im Internetauftritt des Sozialministeriums zur Verfügung:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.