„Wir sind jetzt in einer entscheidenden Phase, um die Ausbreitung des Coronavirus in Niedersachsen einzudämmen. Die Landesregierung handelt jetzt sehr entschlossen, denn der Schutz der Bürgerinnen und Bürger und ihrer Gesundheit steht im Vordergrund. Die heutige Entscheidung, Kindergärten und Schulen ebenso wie viele öffentliche Einrichtungen zu schließen, ist unausweichlich und konsequent. Eine Notbetreuung wird eingerichtet. In ihrer Existenz bedrohten Betrieben muss jetzt zügig geholfen werden. Daran arbeiten Bund und Land bereits mit Hochdruck. Die Krisenstäbe sind eingerichtet, der Niedersächsische Landtag wird einen Nachtragshaushalt beschließen. Es kommt jetzt auf uns alle an. Es geht bei allen notwendigen Einschränkungen nun darum, sich gegenseitig zu schützen und zu unterstützen. Die Lage ist sehr ernst zu nehmen. Ein Blick in unsere Nachbarländer in Europa zeigt, dass wir besonnen, aber ebenso entschlossen handeln müssen.“