Mehr als 130 neue CDU-Mitglieder konnten der designierte Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der CDU in Niedersachsen zur Landtagswahl 2018 Bernd Althusmann, die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende und Parlamentarische Staatssekretärin Maria Flachsbarth und Generalsekretär Ulf Thiele beim diesjährigen Neumitglieder-Empfang der CDU in Niedersachsen am 11. November 2016 im Wilfried-Hasselmann-Haus begrüßen.

Im vergangenen Jahr traten 3311 Niedersachsen der CDU bei. Damit konnte der sehr erfreuliche Trend der vergangenen Jahre nochmal deutlich verbessert werden. Neben Informationen zur aktuellen Politik und Parteiarbeit, hatten die Teilnehmer vor allem die Gelegenheit mit Bernd Althusmann über seine Vorstellungen über einen politischen Wechsel in Niedersachsen sowie über die zukünftige Ausrichtung der CDU zu diskutieren.

„Die CDU ist Mitglieder- und Mitmachpartei. Unsere politische Arbeit ist auch von den Ideen und Impulsen unserer Mitglieder abhängig. Daher freue ich mich, dass so viele Neumitglieder die Gelegenheit genutzt haben, heute mit mir zu diskutieren“, sagte der designierte Spitzenkandidat Bernd Althusmann.

„In der CDU als der großen Volkspartei verbinden sich viele Interessen. Wir sind froh, dass Sie alle mitmachen wollen“, motivierte Ulf Thiele die engagierten Neuzugänge. Er forderte die Neumitglieder auf: „Mischen Sie sich ein. Es ist wichtig, dass Sie unsere Politik auf allen Ebenen aktiv mitgestalten!“

Ein Kommentar zu “CDU-Neumitglieder diskutieren mit Bernd Althusmann”