Dr. Tamara Zieschang
Im Kompetenzteam für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Geboren am 21. August 1970 in Saarlouis

Ausbildung und Beruf:

  • 1989 Abitur am katholischen Franziskusgymnasium Lingen/Ems
  • 1989 – 1996 Studium der Rechtswissenschaft in Würzburg und Bonn
  • 1996 Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 1996 – 1999 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Völkerrecht und Öffentliches Recht der Universität Bonn
  • 2000 Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 2000 – 2004 Rechtsanwältin in wirtschaftsberatender Anwaltssozietäten in Berlin
  • 2001 Promotion zum Dr. jur.
  • 2004 – 2009 Rechtsanwältin beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.
  • 2009 – 2012 Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein
  • 2012 – 2016 Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt
  • seit 2016 Staatssekretärin im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

 

Gesellschaftspolitisches Engagement:

  • 1988 – 1989 Stellvertretende Vorsitzende des Junge Union Stadt­verbandes Lingen
  • 1993 – 1994 Bundesvorsitzende des RCDS
  • 2002 – 2008 Mitglied des Ländervorstandes des Evangelischen Arbeits­kreises in Berlin und Brandenburg
  • 2006 – 2007 Mitglied der Grundsatzprogramm-Kommission der CDU Deutschlands
  • Seit 2014 Mitglied im Bundesfachausschuss „Finanzen, Wirtschaft und Energie“ der CDU Deutschlands

 

 

CDU in Niedersachsen
Hindenburgstr. 30
30175 Hannover

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.