Landesparteitag 2016: Beschlüsse

Beschlüsse der allgemeinen Antragsberatung des Landesparteitages der CDU in Niedersachsen am 13. August 2016

  • Dauerbeflaggung an öffentlichen Gebäuden
  • Keine Abschaffung des 500-Euro-Scheins
  • Neuauflage des Zukunftsvertrages
  • Ablehnung des Regionalverbands Großraum Braunschweig
  • Ausbau der digitalen Verwaltung
  • Beitragsfreies vorletztes Kindergartenjahr
  • 10 Punkte für gute Bildung. Positionen zur aktuellen Schulpolitik in Niedersachsen
  • Projekt- und problemorientiertes Lernen an Hochschulen
  • Sprachlernklassen
  • Integration von Flüchtlingen durch Sprachförderung
  • Sofortige Kostenerstattung der Flüchtlingsunterbringung
  • Haupt- und Ehrenamt bei der Integration von Flüchtlingen verknüpfen
  • Gesundheitskarte für Flüchtlinge
  • Hotspots, Residenzpflicht
  • Stärkung der Agentur Frontex
  • Krankenhausstrukturgesetz
  • Pflegeausbildung
  • Gleichstellung von homo- und heterosexuellen Paaren
  • Zusätzliche Mittel für Dorferneuerung
  • Glyphosat
  • Bodennahe Gülleausbringung
  • Automatische Übertragung von Mitgliederdaten
Beschlüsse des Landesparteitags 2016 (Allgemeine Antragsberatung) - 176.58 KB

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.