Landesparteitag der CDU in Niedersachsen am 7./8. September 2018 in Braunschweig Fotos: Jasper Ehrich Fotografie für CDU Niedersachsen www.jasper-ehrich.de

Die Ergebnisse der Landesdelegiertenkonferenz der niedersächsischen Grünen kommentiert Kai Seefried, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, wie folgt:

„Ich bedauere, dass die Grünen in Niedersachsen weiter nach links rücken. Ich bin konsterniert über die einseitige Vehemenz, mit der das geplante Polizeigesetz beraten worden ist. Die Grünen verkennen die reale Gefährdungslage. Die Polizeiarbeit muss im digitalen Zeitalter auf der Höhe bleiben. Die strikte Verweigerungshaltung der Grünen ist in diesem Zusammenhang unverantwortlich. Die Wahl von Anne Kura und Hans-Joachim Janßen als Parteivorsitzende ist ein weiteres Indiz für die zunehmende Ideologisierung der Partei. Vielleicht sollten sie sich ein Beispiel am Kurs ihres Bundesverbands nehmen und mehr Pragmatismus anstelle von Ideologie an den Tag legen.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.