Althusmann: So kann die Pflegekammer nicht funktionieren

Der Protest an der Pflegekammer Niedersachsen reißt nicht ab. „Allein die Entwicklungen in den vergangenen Tagen zeigen, dass unsere Kritik an der Pflegekammer in der derzeitigen Form nicht unbegründet war“, so CDU Landeschef Dr. Bernd Althusmann.

Richtung Zukunft – 1 Jahr erfolgreiche Regierungsarbeit für Niedersachsen

Seit dem 22. November 2017 ist die CDU in Niedersachsen wieder in Regierungsverantwortung. Vieles ist auf den Weg gebracht worden, die Weichen in Richtung Zukunft sind gestellt. Mit uns geht es zügig und entschlossen nach vorne. Bereits das erste Jahr hat ge- zeigt: Es ist gut, dass die CDU in Niedersachsen wieder regiert. Unsere CDU-Landtagsfraktion […]

Im Bild ist Dr. Bernd Althusmann zu sehen. Er steht an einem Rednerpult. Die Hände hat er zu Fäusten geballt und drückt sie aneinander.
Dr. Bernd Althusmann MdL

Althus­mann fordert „soziale Wohn­raum­offensive Nieder­sachsen”

Zum Wohn- und Mietgipfel im Bundeskanzleramt fordert der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen, Dr. Bernd Althusmann, eine „soziale Wohnraumoffensive”.

Auf dem Bild ist die Parteitagshalle zu sehen. Der CDU-Landesvorsitzende Dr. Bernd Althusmann spricht der Kamera zugewandt zu den ebenfalls zu sehenden Delegierten. Diese sitzen und haben der Kamera den Rücken zugewandt.
Dr. Bernd Althusmann begrüßt die Delegierten des Landesparteitages in Braunschweig.

CDU fasst richtungsweisende Beschlüsse – Althusmann im Amt bestätigt

Am Wochenende hat die CDU in Niedersachsen ihren Landesparteitag in Braunschweig abgehalten.

Althusmann: Umgang mit Flüchtlingsschiff „Lifeline“ muss kritisch geprüft werden

Der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen, Dr. Bernd Althusmann, rät davon ab, Flüchtlinge vorschnell durch die Länder unabgestimmt vom Schiff „Lifeline“ aufzunehmen, spricht aber niemandem seinen guten Willen ab.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.