Scheitern des „Volksbegehrens für gute Schulen“ ist ein Desaster für die GEW

„Die äußerst geringe Resonanz auf das `Volksbegehren für gute Schulen in Niedersachsen` ist ein eindrucksvoller Beleg dafür, dass Eltern und Schüler sehr zufrieden in ihrer derzeitigen Situation sind“, erklärte der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler, anlässlich der heutigen Feststellung des Ergebnisses durch den Landeswahlausschuss.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.