Bildunterschrift

CDU: Hochschulen stärken, Forschung forcieren, Studium verbessern

Zukunftsforum berät Thesenpapier Wissenschaft für das Grundsatzprogramm HANNOVER. Die niedersächsische CDU will mit dem Ausbau von Bund-Länder-finanzierten Forschungseinrichtungen, der Zusammenarbeit niedersächsischer Hochschulen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und mit dem Aufbau von Wissenschaftsverbünden Niedersachsens Hochschullandschaft stärken. Dies ist ein Ergebnis des Zukunftsforums Wissenschaft.

Toepffer: Platz machen für Studienanfänger – Universitäten sollten sich von Berufsstudenten trennen

Nach Medienberichten über Langzeitstudenten an Hannovers Universitäten, die mitunter seit über 25 Jahren immatrikuliert sind, hat der stellvertretende Vorsitzende der niedersächsischen CDU-Landtagfraktion, Dirk Toepffer, die Hochschulen zum Handeln aufgefordert. „Lebenslanges Lernen bedeutet nicht, es sich auf Kosten der Allgemeinheit bis zur Rente in der Uni-Mensa gemütlich zu machen“, sagte Toepffer. „Leibniz Universität und MHH sollten […]

SPD erleidet Schiffbruch vor dem Staatsgerichtshof

Der so genannte Lenkungsausschuss der Universität Oldenburg und der Fachhochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth ist verfassungskonform. Der Staatsgerichtshof in Bückeburg hat heute einen entsprechenden Normenkontrollantrag der SPD-Landtagsfraktion zum Hochschulgesetz als unbegründet zurückgewiesen und die Rechtsauffassung der von CDU und FDP geführten Landesregierung nachdrücklich bestätigt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.