Thümler: Raum für innere Einkehr und Reflexion des eigenen Wertesystems schaffen – Reformationstag grundsätzlich zu gesetzlichem Feiertag erklären

Hannover. Im Rahmen der heutigen Plenardebatte hat sich CDU-Fraktionschef Björn Thümler dafür ausgesprochen, den Reformationstag als dauerhaften, gesetzlichen Feiertag einzuführen. „Mit der Reformation verbinden wir Wandel, Veränderung und Aufklärung. Der Thesenanschlag Martin Luthers markiert den Aufbruch in eine neue Zeit – in religiöser, gesellschaftlicher und politischer Hinsicht”, betonte Thümler. „Der Reformationstag sollte deshalb als gesetzlicher […]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.