• - Uhr Niedersachsen im Gespräch: Soziale Marktwirtschaft



    Niedersachsen im Gespräch: Soziale Marktwirtschaft

  • - Uhr Konferenz: Zukunft der Staßenausbaubeiträge

    Für diese Veranstaltung ist eine gesonderte Einladung erforderlich, welche an alle Mitglieder der CDU in Niedersachsen per E-Mail ergangen ist.

    Achtung: Aufgrund des großen Interesses wurde der Veranstaltungsort verlegt.
    Neuer Veranstaltungsort:

    LandesSportBund Niedersachsen e.V.
    Toto-Lotto-Saal
    Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
    30169 Hannover

    Alle Vormerkungen über die Warteliste werden direkt als Anmeldung übernommen und benachrichtigt.
    Ab sofort können Sie sich wieder direkt anmelden.

    Programm

    • 10.00 Uhr: Begrüßung
      Kai Seefried MdL, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen
    • Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Bayern
      Manfred Ländner MdL (CSU), Vorsitzender des Innenausschusses im Bayerischen Landtag
    • Auswirkungen auf die Kommunen
      Dr. Marco Trips, Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund
    • Möglichkeiten zur Neuordnung der Straßenausbaubeiträge
      Prof. Dr. Marcus Arndt, Rechtsanwalt
    • Mittagspause mit Imbiss
    • Probleme der Straßenausbaubeiträge bei Betroffenen
      Niels Finn, Sprecher des Niedersächsischen Bündnisses gegen Straßenausbaubeiträge
    • Die derzeitige Situation der Straßenausbaubeiträge in Niedersachsen
      Uwe Schünemann MdL
    • Wie notwendig sind Straßenausbaubeiträge für Niedersachsens Kommunen?
      André Wiese, kommunalpolitische Vereinigung
    • Diskussion mit dem gesamten Plenum

    Nach den einzelnen Impulsreferaten besteht die Möglichkeit zur Aussprache.



    CODE KOPIEREN
    VOLLBILD

    Konferenz: Zukunft der Staßenausbaubeiträge

  • - Uhr Neumitglieder-Empfang

  • Landesvertreterversammlung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.