Zum Tod von Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl erklärt der CDU-Landesvorsitzende Dr. Bernd Althusmann:

„Mit großer Bestürzung hat der Landesvorstand der CDU in Niedersachsen in seiner heutigen Sitzung vom Tod Helmut Kohls erfahren. Er ist der Kanzler der Einheit. Die Wiedervereinigung Deutschlands und die Integration der Europäischen Union werden für immer mit seinem Namen verbunden sein. Helmut Kohl hat sich um unser Vaterland und Europa unschätzbar verdient gemacht. Als Vorsitzender der CDU Deutschlands von 1973 bis 1998 hat er über ein Vierteljahrhundert die erfolgreichste Volkspartei Europas geführt und geprägt. Viele Menschen sind seinetwegen in die CDU eingetreten, dazu gehöre auch ich persönlich. Die CDU in Niedersachsen wird Helmut Kohl stets in ehrender Erinnerung behalten. Wir trauern mit seinen Angehörigen.“

Ein Kommentar zu “CDU in Niedersachsen trauert um Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl”