Hannover. „Unserer früherer Ministerpräsident Ernst Albrecht wäre heute 90 Jahre alt geworden. Von 1976 bis 1990 hat dieser großartige Politiker mit Weitsicht und klaren Wertevorstellungen unser Niedersachsen regiert. Unter seiner Führung hat sich Niedersachsen stark nach vorne entwickelt. Den Menschen bleiben besonders seine nachhaltige Wirtschafts- und Sozialpolitik in Erinnerung“, erklärt CDU-Landesvorsitzender Bernd Althusmann. Gemeinsam mit dem damaligen CDU-Landesvorsitzenden Wilfried Hasselmann machte er die Union zur erfolgreichsten Partei Niedersachsens.

“In der Regierungszeit von Ernst Albrecht wurde ein wichtiger Teil der niedersächsischen Geschichte geprägt. Er hat den Wirtschaftsstandort Niedersachsen modernisiert, international etabliert und zugleich als erster Ministerpräsident in Deutschland die Umweltpolitik in den Mittelpunkt des Regierungshandelns gestellt. Geprägt durch das christliche Menschenbild setzte er sich persönlich für die Aufnahme vietnamesischer Flüchtlinge ein. Niedersachsen war das erste Land, das bereit war, sogenannte Boat People aufzunehmen. Ernst Albrecht ermöglichte damit die Lösung eines internationalen humanitären Konflikts“, so Althusmann.

„Wir sind Ernst Albrecht für seine Leistungen zutiefst dankbar“, so der CDU-Landesvorsitzende.