Annegret Kramp-Karrenbauer
Annegret Kramp-Karrenbauer

„Als CDU-Vorsitzende zeigt Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihrer heutigen Entscheidung, sich selbst als mögliche Kanzlerkandidatin und damit in Konsequenz auch vom CDU-Vorsitz zurückzunehmen, innere Stärke und Unabhängigkeit. Die Parteivorsitzende hat jetzt die Freiheit, mit Besonnenheit und Ruhe ein geordnetes Verfahren zur Bestimmung eines Kanzlerkandidaten zu gestalten, dabei sollten Kanzlerkandidatur und Parteivorsitz wieder zusammengeführt werden. Die Entscheidung wer Spitzenkandidat der Union wird, muss natürlich eng mit unserer Schwesterpartei der CSU abgestimmt werden. Mit ihrer Entscheidung, den Erfolg und den Zusammenhalt der CDU über ihre eigene Person zu stellen, hat unsere Parteivorsitzende menschliche Größe und Haltung bewiesen. Sie hat in schwierigster Lage die Unionsparteien zusammen gehalten. Die Arbeit am Grundsatzprogramm wird unverändert fortgesetzt.”