„Die Einigung ist ein gutes Zeichen. Der Klimaschutz in Deutschland muss vorangebracht werden, daran besteht kein Zweifel. Genauso wenig besteht aber Zweifel daran, dass dies sozialverträglich geschehen muss. Ein CO2-Preis darf die Bevölkerung im ländlichen Raum nicht über Gebühr belasten. Deswegen war es für die CDU sehr wichtig, dass im gleichen Zug auch die Pendlerpauschale stärker angehoben wird und dass es Entlastungen bei der Bahn als auch bei der EEG-Umlage gibt. Man kann Klimaschutz nur mit den Menschen machen und nicht gegen sie.”