Schließen

Althusmann: Nitrat-Messwerte überprüfen

Vor dem Hintergrund des Nitrat-Gipfels in Berlin und fehlerhafter Messverfahren in Nordrhein-Westfalen fordert Dr. Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen, eine Überprüfung der Nitrat-Messstellen in Niedersachsen:

 

„Ich bin der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner dankbar, dass sie kurzfristig den Nitrat-Gipfel einberufen hat. Es muss darum gehen, unsere Umwelt zu schonen, ohne unsere Landwirte maßlos zu überfordern. Dafür hat die niedersächsische CDU am vergangenen Dienstag einen Vorschlag unterbreitet. Die Proteste aus den Reihen der Land- und Ernährungswirtschaft haben gezeigt: Es besteht enormer Handlungsdruck. Neben verbesserten Düngemaßnahmen müssen wir die Messstellen einer kritischen Prüfung unterziehen. Einzelprüfungen in unserem Nachbarland Nordrhein-Westfalen haben gezeigt, dass Messverfahren fehleranfällig sind oder es neben der Düngung auch andere Ursachen für hohe Nitratwerte gibt. Ich empfehle dem niedersächsischen Umweltminister, es seiner Kollegin aus Nordrhein-Westfalen gleichzutun und auch hierzulande eine kritische Überprüfung der besonders belasteten Messstellen vorzunehmen. Sauberes Grundwasser und eine intakte Land- und Ernährungswirtschaft sind keine Gegensätze. Niedersachsen hat hier schon viel auf den Weg gebracht. Wenn wir das Agrarland Nummer eins bleiben wollen, muss die gesamte Landesregierung vehementer Niedersachsens Interessen in Berlin und Brüssel vertreten.“

Beschluss der CDU in Niedersachsen zu aktuellen Herausforderungen für die niedersächsische Land- und Ernährungswirtschaft

Beschluss: Aktuelle Herausforderungen für die niedersächsische Land- und Ernährungswirtschaft (PDF) - 97.68 KB

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.