Kai Seefried MdL
Kai Seefried MdL

Seefried: CDU plant Konferenz zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Immer wieder führt die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen zu heftigen und schwierigen Diskussionen in vielen Kommunen. Wir nehmen als CDU in Niedersachsen diesen Protest sehr ernst. Die CDU wird daher eine Konferenz mit Experten einberufen. Dabei sollen unter Berücksichtigung der Modelle anderer Bundesländer Lösungen erarbeitet werden.

Althusmann: Unser Asylrecht ist weder ein Einwanderungsrecht noch ein Instrument der Arbeitsmarktpolitik.

Niedersächsische CDU wird Entwicklung eines Einwanderungsgesetzes mit eigenen Vorschlägen beim kommenden Landesparteitag begleiten und dies in die Beratungen auf Bundesebene einfließen lassen.

CDU Generalsekretäre aus vier Jahrzehnten kommen an der Elbe zusammen

Einblick in Seele und Selbstverständnis der Landes-CDU. Seefried: Unser Anspruch war und bleibt stärkste Kraft zu sein

Kindergarten-Beträge abgeschafft!

Kindergärten beitragsfrei!

Rund 150.000 Kinder und ihre Familien werden von der Beitragsfreiheit profitieren. Es handelt sich damit um eine der größten familienfördernden Maßnahmen der letzten Jahrzehnte in Niedersachsen. Bereits 2007 hatte die CDU-Landesregierung das dritte Kindergartenjahr beitragsfrei gestellt.

(Foto: Fotolia, drubig-photo)
(Foto: Fotolia, drubig-photo)

Seefried: Erhalt der Förderschule Lernen ist gut für die Schüler und wichtiger Beitrag für die Wahlfreiheit der Eltern

CDU setzt damit ein weiteres Wahlversprechen um, auch wenn wir uns als CDU durchaus mehr gewünscht hätten, als die jetzt vereinbarte Übergangszeit bis 2028.

David McAllister: „Beim No-Deal dürften britische Flugzeuge nicht mehr in der EU landen“

Ein Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der EU ohne entsprechende Folgeabkommen „wäre für beide Seiten, für die Briten wie für die EU, das mit Abstand schlechteste Ergebnis“, warnt David McAllister im WELT-Interview.

Althusmann: Umgang mit Flüchtlingsschiff „Lifeline“ muss kritisch geprüft werden

Der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen, Dr. Bernd Althusmann, rät davon ab, Flüchtlinge vorschnell durch die Länder unabgestimmt vom Schiff „Lifeline“ aufzunehmen, spricht aber niemandem seinen guten Willen ab.

CDU ist Motor und Turbo der Landesregierung – 14. traditionelles Spargelessen der CDU in Niedersachsen

“Streit in der Koalition, ob in Berlin oder Hannover, hilft nur den extremen Rändern von Links und Rechts.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Das Ablehnen der Cookies kann dazu führen, dass eingebundene externe Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.